Bericht im 10vor10 auf SRF - Kunststoffsammlung

BERICHT IM 10vor10 VOM 20.1.2014

Im aktuellen Bericht auf 10vor10 wurde unser Sammelsack kurz vorgestellt, zusammen mit den anderen Gesprächsthemen rund um die Sammlung von Kunststoff.
Was leider ausgeblendet wurde, ist die Tatsache, dass die Verwertung der so gesammelten Kunststoffmaterialien weit effizienter und umweltschonender ist, als berichtet.

 

Ca. 50% der Kunststoffabfälle können stofflich recycliert werden und gelangen so in den Stoffkreislauf zurück.
Ca. 47% des Inhalts wird zu Ersatzbrennstoff-Granulat weiter verarbeitet. Dieses gelangt in die Zementindustrie als Ersatz fossiler Brennstoffe wie Kohle und Öl.
Ca. 2% sind elektronische Geräte, die ins Swico/SENS Recycling wandern und dort recycliert werden.
Nur gerade 1% der gesammelten Menge ist KVA-Material.

Leider wurde dies in der Berichterstattung nicht gezeigt und ist uns daher ein Anliegen, Sie transparent zu informieren.

Wir freuen uns auf Ihre Kunststoffabfälle... denn Abfall ist Wertstoff, wenn man will.

umweltfreundliche Grüsse

Ivo Baldini